Kein besserer Fotograf, aber lauter!

Konzentrieren wir uns jetzt wieder auf Facebook. Fans, ja Fans sind eine schöne Sache! Ein Fotograf der 28.000 Fans hat muss zwingend besser sein als einer der 800 hat! Leider hält sich das hartnäckige Gerücht, mehr ist gleich besser! Auch hier möchte ich Nicki Lauda zitieren: Schwachsinn! Man muss nur beachten wie man seine Fans generiert! Es gibt da ja viele Möglichkeiten. Man sollte seine Zielgruppe wissen und daran denken wo man hin will und was man braucht. Bin ich Amateurfotograf und lege darauf wert meine Bilder anderen zu zeigen, oder bin ich Workshopleiter und will ich meine Bilder dazu verwenden zu zeigen was ich kann und was die Teilnehmer erwartet. Je nach dem brauche ich Fans. Clavin Hollywood ist ein schönes Beispiel, er hat es absolut richtig gemacht! Calvin zeigt seine Tutorials, ist witzig und ein Typ der polarisiert und hat, natürlich nicht nur, aber zum großen Teil, Fotografen generiert! Ein Manfred Baumann wird eher in die breite Masse gehen und ein breites Publikum, sprich Kommerz ansprechen. (Auch nicht nur!) Beide Kollegen sind ein super Beispiel dafür wie gutes Social Marketing funktioniert!
Es gibt viele möglichkeiten Fans zu generieren! Über Kampagnen, auf Facebook zb.
Ich glaube es macht Sinn Geld zu investieren wenn man eine breitere Gruppe an Menschen erreichen will. Dazu werde ich aber noch einen anderen Artikel schreiben. Es ist aber viel wichtiger eine schöne Seite aufzubauen und diese auch zu betreuen! Bitte doch deine Freunde wiederum ihre Freunde auf deine Seite einzuladen! Das geht inzwischen sehr einfach auf der Seite! Ich weiß es kann sehr nervig sein wenn man am Tag viele like Anfragen für Fanseiten bekommt, aber so ist Facebook eben, nach dem Motto, lebe damit oder lass es bleiben!
Wenn man dann einen soliden Facebook Blog aufgebaut hat, sollte der auch richtig verwaltet werden. Mache ihn übersichtlich, biete Mehrwert an und binde die User ein! Wichtig: Es gibt die Möglichkeit, deine Fanseite so umzustellen, dass du bei anderen Fanseiten im Namen deiner Fanseite antworten und liken kannst! Facebook liebt Interaktionen! Je mehr du mit deiner Fanseite unterwegs bist, umso besser wird deine Fansite sichtbar weil du für Facebook dann relevanter bist!

Frei nach dem Motto: Ich bin vielleicht kein besserer Fotograf als andere, aber lauter!


Fortsetzung folgt...

Write a comment

Comments: 1
  • #1

    Martin Dürr (Wednesday, 09 October 2013 12:02)

    Man kann sich, wenn man als Fotograf offen für alles ist, sich immer inspirieren lassen und natürlich auch bei denen bei denen es gut funktioniert etwas "abschauen". Auf der letztjährigen Photokina war eine Diskussionsrunde (es ging um 3D und Fotografie). Da wurde ein Diskussionsteilnehmer gefragt welche Eigenschaft er für die wichtigste bei einem Fotografen hält. Die Antwort die dann kam hat viele verblüfft. Es war nicht etwas Technik, Equipment etc., nein "Soziale Kompetenz" hieß das Zauberwort. Und wenn man mal darüber nachdenkt muss man dem beipflichten. Das gilt nicht nur für den Umgang mit Kunden, sondern gleichermaßen für den mit Models, Assistenten etc. Wenn das funktioniert kann man sich gerne auch noch um ein wenig Technik kümmern. ;-)
    Gruss
    Martin