Der ewige K(r)ampf mit Facebook

So, es ist einige Zeit her das ich mich zu Wort gemeldet habe. Viel ist passiert und einiges hat sich getan. Auch auf Facebook! Vor drei Jahre fragte mich ein Freund: Bist du auch auf Facebook? Ich sah bis dato keinen Sinn darin und lies mich dann doch überreden mitzumachen beim Sozialen Netzwerken. Und genau an dem Wort hakt es: Social Networking. Für mich bedeutet Networking neue und interessante Leute kennenzulernen, Informationen auszutauschen und auch zu zeigen wer ich bin und was ich kann. Leider habe ich anscheinend den falschen Beruf des Fotografen gewählt und wurde in dem Augenblick mit Dingen konfrontiert die mich Dato nicht belasteten. Mir wurden Bilder von einem Spanischen Fotografen gestohlen der mithilfe meiner Bilder auf Modelfang ging. Ich meldete das Facebook. Was passierte? Der Spanische Fotograf hat mich geblockt und ich kann nicht kontrollieren ob er meine Bilder nachwievor verwendet oder nicht. Nun, urheberrecht wird wohl auf Facebook nicht so streg genommen Ich sah auf Facebook unzählige seiten mit Namen wie "heil Hitler", "Himmler" und dergleichen. Und es gibt weitaus schlimmeres in Facebook.
Ich hingegen wurde jetzt samt meinen 3000 Kontakten gelöscht weil ich einen "Link" zu meiner Site gestellt hatte wo ich mein "Picture aof the Week“ zeige und wegen dieser http://www.dokoupilphotography.com/ Startseite wurde ich dann gelöscht!

Nun kann man sagen, ok, ich habe die Nutzungsregeln nicht eingehalten und hätte es verdient gelöscht zu werden! Mag sein. Aber im vergleich zu der Gewalt, Pornografie, Urheberrechtsverletzungen, stalking, rechtes Gedankengut sind meine Bilder wirklich da harmloseste von allem.

Nun, Facebook verliert immer mehr User in den USA und auch hier zu Lande werden es immer weniger, aber das wird den Herrn Zuckerberg nicht mehr interessieren da er seine Milliarden schon gescheffelt hat und beweist wieder nur, Leute mit denen man Geld verdient kann man ruhig auch verarschen, solange sie es nicht merken.

 

 

Write a comment

Comments: 2
  • #1

    Manuel (Sunday, 26 June 2011 19:22)

    Das ist ja echt ärgerlich. Da würde ich mich vermutlich danach auch nicht mehr registrieren. Aber viele Leute setzen doch einen Hinweis auf ihre Seite daran. Dann müssten sie ja in Zukunft jeden zweiten löschen, da ist schon etwas lächerlich.

  • #2

    Stephan Lück (Sunday, 26 June 2011 22:31)

    Habe mal eine Info erhalten, das FB sogar deine Photos zu werbezwecken, für die Advertise Werbung nutzen kann!
    Ich schreibe seit extra noch hinzu da vieles auch von mir auf deviantarts/flickr/Fc usw zu sehen ist, das die Bilder Copyright haben!
    Es ist echt schade, wie heut zu Tage damit dem copyright umgegangen wird! Aus dem Grund nutze ich auch extra bei zb für Resourcen die Creative Commence by-nc!