Werbung lügt oder unsere Kinder und der Schönheitswahn

"Werbung lügt" Ein Thema das gerade mich als Fotograf sehr beschäftigt. Was mir bei der ganzen Geschichte zu denken gibt und das folgenden Projekt dass sich daraus ergeben hat  dass ich seit einem Jahr verfolge möchte ich jetzt kurz erläutern.

In Zeiten von Germany next Topmodel, Victoria Secrets, Werbeschaltungen mit tadellos schöner Haut, dünnen Mädels muskulösen Burschen, aber auch diversen Modezeitschriften ist es nicht verwunderlich das unsere Kinder immer mehr diesen Vorbildern nacheifern. Ich hatte vor ca. einem Jahr mit einer Schuldirektorin einen Termin. Sie leitet eine Hauptschule in Altenmarkt im Pongau und berichtete mir von 12 jährigen Kindern die in den Pausen darüber diskutieren wie sie abnehmen könnten, sich Schminktips geben und in der großen Pause Laufsteg spielen. Sie berichtete mir auch von Schülerinnen die in diesem alter schon an Magersucht leiden und offen darüber sprechen das sie sich die Brüste vergrößern lassen wenn sie alt genug dafür sind! Auch Burschen sind betroffen. Es gibt genug Burschen im Alter von 15 Jahren die bereits Anabolika nehmen und regelmäßig in die Kraftkammer gehen.

 

Darauf muss und werde ich reagieren. Ich habe ein Konzept erstellt das ich dem Landesschulrat vorlegen werde. Ich möchte im neuen Jahr in einigen Schulen (Hauptschulen und Gymnasien) Vorträge halten und die Kinder hinter die Kulissen blicken lassen. Ich möchte zeigen was in Zeiten von Photoshop alles möglich ist und auch zeigen wie ein Shooting funktioniert. Ich möchte ein ehemaliges Model zum sprechen kommen lassen die lange am internationalen Laufsteg gelaufen ist. Sie hat einiges zu erzählen über Drogen, Hungern um Aufträge zu bekommen, den Ruhm und den Absturz.

 

Ich möchte jetzt nicht die Industrie verurteilen sondern einfach auf die Gefahren hinweißen und das was ich schon gesehen habe bestätigt mich in meinem tun! Ich weiß auch das ich damit gegen mein Geschäft arbeite aber ich finde es erschreckend wie blind unsere Gesellschaft schon geworden ist und sich köstlich über Schönheitscastingshows amüsiert.

 

Werbung lügt, jeden Tag und ich weiß wovon ich spreche denn ich mache ja fleissig mit.

 

Ich werde berichten wie mein Projekt läuft.

 

 

 

Write a comment

Comments: 4
  • #1

    Sandy (Friday, 26 November 2010 08:58)

    Super - alles Gute damit!!!

  • #2

    flo (Saturday, 27 November 2010 11:56)

    Hi,
    ich habe selber 2 Mädels, 8 und 6, also stehen mir solche Probleme möglicherweise auch noch bevor. Wir haben zwar schon von Beginn ihres "Fernsehalters" an versucht mit Büchern wie "ich will so bleiben wie ich bin" von Hermien Stellmacher (Ravensburgererlag) diesbezüglich Aufklärung zu betreiben, aber ich fürchte dass die schwerste Arbeit ab Beginn der Pubertät losgeht, wo man als Elterteil immer schwerer Einfluss ausüben kann. Drum freute ich mich sehr über deine Initiative, und wünsche dir viel Erfolg. Vielen Dank dafür, dass du das tun möchtest. Ich glaube dass du eine echte Möglichkeit hast, das ein oder andere Kind zu erreichen. Viel Glück!

  • #3

    Stefan Dokoupil (Saturday, 27 November 2010 12:11)

    Ich werde mich bemühen :-)

  • #4

    Daniel (Wednesday, 05 January 2011 15:28)

    Da bin ich mal wirklich gespannt.

    Es sind ja nicht nur Kinder, sondern auch viele Erwachsene, denen es an Selbstbewusstsein mangelt und irgendwelchen Idealen hinterher laufen - kenne ich zu genüge aus meinem Bekanntenkreis.
    Und ich zeige nur zu gern anhand vieler Beispiele, die es so im Netz gibt (inkl PS Makeover Videos bei Youtube) das das Urbild doch deutlich vom Ergebnis abweicht.
    Ich drück dir und deinem Vorhaben die Daumen das alles klappt und du vielen Kindern/Menschen hoffentlich die Augen öffnen wirst.